Kundenreferenzen

Onno Wieringa

Alta, Utah

„ Ecosign ist eine geschätzte Bezugsquelle für das Skigebiet Alta. Das kollektive Wissen, das die Firma zu einem Planungsproblem bringt hat uns immer geholfen. Die Größe von Ecosign ist für uns angenehm – groß genug für sämtliche Ressourcen jedoch klein genug für ein angenehmes Zusammenarbeiten“.

Onno Wieringa, Präsident Alta Ski Area, Utah USA

Webseiten ansehen

Onno Wieringa
Hans Peter Julen

Zermatt, Schweiz

„Ecosign erarbeitete verschiedene erfolgreiche Masterpläne für Zermatt. Zuerst für die ehemalige Matterhornbahnen AG, dann für die ehemalige Zermatter Rothornbahnen AG und schließlich, nach dem Firmenzusammenschluss in Zermatt, für Zermatt Bergbahnen AG.  Dieser Plan war die Grundlage für die Wiederbelebung des Zermatter Skigebietes; eine Investition von mehr als CHF 300 Millionen.“

Hans-Peter Julen, Präsident Zermatt Bergbahnen AG

Projekte ansehen Webseiten ansehen

Hans Peter Julen
Reto Gurtner

Laax, Schweiz

„Die Weisse Arena in Flims und Laax, Falera ist hinsichtlich Umsatz und Gebietsgröße die größte Wintersportregion in der Schweiz. Seit 1989 machen wir Gebrauch von Ecosigns Fachwissen in den Bereichen Skigebietsplanung, Pisten- und Bahnstationsdesign sowie Ferienortdesign. Aufgrund unserer langen Zusammenarbeit schätzen wir Ecosign als ein Mitglied der Weissen Arena“.

Reto Gurtner, Präsident & CEO Weisse Arena Group Laax Switzerland

Webseiten ansehen

Reto Gurtner
Mia Porkkula

Ruka, Finnland

„ Ich kann Ecosign als langjähriger, verlässlicher Partner wärmstens empfehlen. Ecosign zeichnet sich stetig durch die neuesten Ideen und Meinungen zum Betrieb eines Ferienziels  aus und macht aufmerksam auf Veränderungen im Verbrauchermarkt und arbeitet schwer an der Planung und damit verbundener Problemlösung von funktionierenden und Besucher orientierten Betrieben“.

Mia Porkkala, CEO RukakeskusOy/PyhatunturiOy, Finland

Projekte ansehen Webseiten ansehen

Mia Porkkula
Mike Goar

Canyons Resort, Utah, USA

“Ich habe bereits seit Ende 1980 mit Ecosign zusammen gearbeitet und kann die Firma deshalb als eine ausgezeichnete Planungsfirma für Gebirgsferienziele wärmstens empfehlen.  Ecosign zeichnet sich mit unvergleichbarer Expertise aus. Das Wissen der Gruppe, die Vielfalt der Informationen bezüglich Normen und Vergleichssätze und die Liebe zum Detail hat unser Entwicklungsverfahren vereinfacht. Wir haben mit verschiedenen Skigebiets- und Ferienort Planungsfirmen gearbeitet und erachten Ecosign als die beste Firma auf diesem Gebiet“.

Mike Goar, ehemaliger Managing Director Canyons Resort, Park City, Utah

Projekte ansehen Webseiten ansehen

Mike Goar
Masayoshi Ohkubo

Sun Peaks Resort, BC, Kanada 

„Im Jahre 1993 fertigte Ecosign einen Masterplan für das Sun Peaks Resort an und verwandelte damit das Gebiet in Kanadas nächstes bedeutendes Gebirgsferienziel. Ein weltklasse autofreier Ferienort, entworfen von Ecosign, wurde inzwischen gebaut und die Skifahrerbesuche erhöhten sich bereits 3,5-mal in sechs Jahren.  Wir sind absolut zufrieden mit Ecosigns Arbeit an diesem Projekt“.

Masayoshi Ohkubo, Präsident Nippon Cable Co. Ltd. Tokyo, Japan

Projekte ansehen Webseiten ansehen

Masayoshi Ohkubo
Hugh Smythe

Whistler Blackcomb, BC, Kanada 

“Paul Mathews und sein  Team Ecosign haben die Skigebietsmasterpläne für Whistler im Jahre 1978 und  für Blackcomb 1986 entwickelt. Ecosign ist an der Spitze des technologischen Fortschritts, sowohl in Bezug auf derer Fähigkeiten als auch das Vorhandensein technischer Hilfsmittel im High-Tech Büro und Kenntnis von Resortsystemen weltweit. Ecosign entwarf eines der effizientesten Lift- und Pistensysteme der Welt hier in Whistler Blackcomb wo wir 2,3 Millionen Besucher auf 26 Liften im Jahre 2003 bedienten.  Die 88‘500 Skifahrer pro Lift sind inzwischen Standard in der Intrawest Organisation wo wir ausschließlich Ecosign mit dem Design unserer Gebirgsferienziele beauftragen“.

Hugh Smythe, ehemaliger Präsident Intrawest Resort Organisations Group

Projekte ansehen Webseiten ansehen

Hugh Smythe
Dave Brownlie

Whistler Blackcomb, BC, Kanada 

Ecosign Whistler Resort Planners Ltd. fertigt seit 1975 Masterpläne für Whistler und seit 1986 für Blackcomb Mountain an. Wir sind sehr zufrieden mit Ecosign‘s ständigem Engagement für die Entwicklung unserer Berge zu Weltklasse-Erholungsgebieten.

Dave Brownlie, Chief Operating Officer Whistler Blackcomb, Canada

Projekte ansehen Webseiten ansehen

Dave Brownlie
Tor Backe

Trysil, Norwegen

„Trysilfjellet stellte Ecosign 1997 an. Die Arbeit beinhaltete die Anfertigung eines Masterplans für das Gebirgsferienziel und ein Entwurf für einen weltklasse autofreien Ferienort, der Skifahrer vom Ausland anzieht. Trysilfjellet ist das größte Skigebiet in Norwegen und wir erfordern beste Qualität von Beratern. Es besteht kein Zweifel, dass Ecosign uns bei unserer Produktentwicklung und unseren Bemühungen, gute Geschäftspraktiken mit einem hohen Zufriedenheitsgrad der Gäste zu verbinden, einen Schritt voran gebracht hat“.

Tor Backe, ehemaliger CEO Trysilfjellet AS Trysil, Norway

Webseiten ansehen

Tor Backe
Vladimir Potanin

Rosa Khutor Resort, Russland

“Wie entstand die Idee? Im Jahre 2002 veranstaltete Österreich die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften und zur gleichen Zeit besuchte Vladimir Putin das Gebiet. Der österreichische Präsident und Kanzler luden ihn zum Skifahren ein. Daraufhin lud er mich und ein paar andere Leute ein, ihn zu begleiten.  Es war schönes Wetter, das Gebiet war hervorragend und die Österreicher waren organisiert und gastfreundlich. Wir begannen die Konversation: weshalb haben wir kein solches Feriengebiet? Es wäre doch toll….infolgedessen begannen wir mit der Idee, das Rosa Khutor Resort zu erschließen. Wir luden eine berühmte kanadische Firma (Ecosign) ein, die uns bei dem Projekt half. Folgend erklärte Ecosign, dass das Gebiet Krasnaya Polyana unter den unerschlossenen Gebieten das Beste sei.  Das hieß, es wäre eine Sünde, es nicht zu erschließen. Als das Projekt geplant wurde, hofften wir, dass wir das 100 Million Dollar  Budget einhalten können. Am Ende waren es dann 300-350 Millionen. Als die Idee der Olympischen Winterspiele entstand wurde das Projekt gigantisch und der Preis stieg auf 1,5 Milliarden Dollar. Wir haben das Projekt eine ganze Weile gefördert und das Endresultat ist gut.

Vladimir Potanin, Chairman Interros, Russia

Webseiten ansehen

Vladimir Potanin
Jeronimo Paez

Sierra Nevada, Spanien

„Ecosign lehrte uns wie man Technologie, Ästhetik und Funktionalität vereint. Es geschieht nicht oft, dass man eine Firma mit solch professionellen Qualifikationen und Engagement für das Projekt findet. Sierra Nevada und die 1995/1996 Ski-Weltmeisterschaften sind Ecosign viel schuldig“.

Jeronimo Paez, ehemaliger Chairman CETURSA, Granada Spain

Projekte ansehen Webseiten ansehen

Jeronimo Paez
Wang Yuan

Changbaishan International Tourist Resort, China

“ Wanda kann Ecosign nachdrücklich für folgende Dienstleistungen empfehlen: Planung und Design von Ferienzielen, Geländeinspektion und Beratung, nachfolgender Beratungsservice sowie exzellenter Kundenservice. Wir beabsichtigen, Ecosign mit der Planung unseres zukünftigen ganzjährigen Feriengebiets zu beauftragen und freuen uns, auf die nächste Gelegenheit wieder mit dem Ecosign-Team zusammen zu arbeiten.

Yuan Wang, Vizepräsident Wanda Commercial Planning and research

Projekte ansehen

Wang Yuan